FlyerFlyer als pdf

Spendenkonto

Katholische Kirchengemeinde St. Godehard, Toenisvorst

Stichwort: "Zachaeus-Haus"

Kto. 125 50 10
BLZ 320 603 62
Volksbank Krefeld

Swift: Genoded1HTK
IBAN: DE53 3206 0362 0001 2550 10

Für Spendenquittung bitte Adresse genau angeben.

Paypal

Weitere Informationen

Blog von Philipp Ziser aus Burundi

per eMail:

info@gitega.de

 

DAS ZACHÄUS – HAUS

Das Haus wurde benannt nach dem deutschen Burundi-Missionar Pater Zachäus Knoll aus Hechingen.

Es ist für 120 Kinder und Jugendliche eine "Oase des Friedens und der Hoffnung" – im heutigen Burundi eine Seltenheit.

Das "Zachäus-Haus" wird getragen und geleitet von Schwestern der burundischen Ordensgemeinschaft Bene-Tereziya.

Eine vierjährige Berufsausbildung oder der Besuch der umliegenden Schulen ermöglicht den jungen Leuten trotz oft schwerster körperlicher Behinderungen in eine hoffnungsfrohe Zukunft zu blicken. Viele Ausbildungsabschlüsse bis hin zum Hochschulabschluss wurden bisher erreicht.

Ohne Freunde in Deutschland hat dieses Zentrum alleine noch keine Zukunft, da es keinerlei öffentliche Zuschüsse gibt und die Familien der Bewohner zu arm sind, einen eigenen Beitrag leisten zu können.

Pfarrer Ludwig Kamm sowie Hannelore Klabes besuchen privat jedes Jahr einmal das Zentrum, um sich ein Bild von der Arbeit und vom Leben im Zachäus-Haus zu machen.